Der kleine Fuchs

Der kleine Fuchs und die Freundschaft

Der kleine Fuchs und die Freundschaft ist eine Geschichte aus einem Kinderbuch, die extra für eine Aufführung im AWO Kindergarten (Juni 1998) als Theaterversion umgeschrieben wurde.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde dieses Stück ein zweites Mal im November 1998 aufgeführt, hierzu war sogar die Presse vor Ort.

Handlung:

In dem Stück geht es um einen kleinen Fuchs, der umbedingt der allerbeste Freund vom großen Fuchs werden wollte. Dafür tut er alles, was der große Fuchs von ihm verlangt.

Natürlich nutzt der große Fuchs diese Situation aus und erpresst den kleinen Fuchs immer weiter mit neuen Aufträgen, die er erfüllen soll, um die Freundschaft des großen Fuchses zu erlangen.

Der kleine Fuchs besorgt ihm  weiches Moos vom anderen Flussufer, versucht von der Nachtigall singen zu lernen, damit der große Fuchs besser einschlafen kann und vieles andere mehr. Dabei lernt er echte Freunde kennen.

Wird der kleine Fuchs am Ende seine wahren Freund erkennen?

Ohne Altersbeschränkung

Kleiner_Fuchs1 Kleiner_Fuchs2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.