Der kleine Tag

Der kleine Tag

Der kleine Tag ist ein sehr bekanntes Kinder Musical von Wolfram Eicke, Hans Nichaus und Rolf Zuckowski.

Wir führten das Musical, in der Rheinberger Stadthalle, insgesamt dreimal auf. Zwei der Drei Aufführungen Waren für die Rheinberger Grundschulen. Die letze Aufführung fand im Rahmen der Kindertheaterwochen statt.

 Handlung:

Hinter den Sternen, im Lichtreich, lebt ein kleiner Tag.
Alle Tage leben dort und jeder Tag darf nur einmal auf die Erde.

Der kleine Tag, der diese Reise noch vor sich hat, träumt davon, genauso berühmt und bedeutend zu werden, wie die wichtigen Tage. (z.B. der Tag, an dem der Mensch das Feuer fing, der Kriegstag, der Friedenstag, der Tag an dem Amerika entdeckt wurde, etc.)

Ein geheimnisvoller Tag macht ihm deutlich, dass er seinen eigenen Weg finden muss.

Endlich ist der kleine Tag an der Reihe.
Ein regnerischer Frühlingsmorgen.
Er sieht einer Familie beim Auszug aus ihrer alten Wohnung zu, bei dem nicht alles so abläuft, wie geplant. Die Menschen wirken mürrisch, ob dieses fiesen Tages und der kleine Tag überlegt, wie er die Menschen an seinem Tag etwas glücklicher machen kann und findet auch eine Lösung.

Ab 6 Jahre

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.